WIE MAN EINE GUTE SPANNDECKE WÄHLT, DIE SICH AUF DAS DESIGN UND DIE VERWENDBARKEIT LICHT

Fertigstellung der Decke – eines der wichtigsten und unveräußerlichsten Reparatursegmente, dem gebührende Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Die heutige Realität ist, dass das Fantasy-Spiel in dieser Angelegenheit einen Höhepunkt erreicht, weil die Materialauswahl riesig ist. Hier stellt sich das Problem: Eine abgehängte Decke zur Auswahl aus dem vielfältigen Angebot moderner Hersteller. Natürlich gibt es Feinheiten und Nuancen, in der Tat geht es weiter.

Kriterien für die Wahl einer guten Decke

Wenn sich die Frage stellt, was besser ist, um die Decken in einer Wohnung zu wählen, müssen Sie zweifellos auf mehrere Aspekte achten:

Qualitätsdecke – Die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit des installierten Deckensystems hängt von der Qualität der Materialien, der Einhaltung der Herstellungstechnologie und der Installation ab.
Preisgestaltung – Die meisten Hersteller haben feste Preise und hängen von den Kosten der verwendeten Komponenten ab.
palette – die ursprüngliche textur und die farbpalette zeichnen sich durch eine große vielfalt aus, so dass jeder kunde die beste wahl treffen kann.
Bei der Auswahl der abgehängten Decke müssen Sie auch die Gründe berücksichtigen, aus denen Sie bevorzugen, dass diese Option abgeschlossen wird. Wenn beispielsweise der Grund ein Nachbar ist, häufige Überschwemmungen zu befürchten, ist es besser, auf das Gewebe aus PVC zu achten, da es sich durch hohe Festigkeitswerte auszeichnet. Und wenn Sie Ihr Haus vor Außengeräuschen schützen möchten, sollte die Decke mit schallisolierenden Eigenschaften installiert werden.

Spanndecken: Typen und Eigenschaften

Jeder weiß, dass die Decken die Schönheit des Raumes verleihen und den Bewohnern ästhetisches Vergnügen bereiten, aber es reicht nicht aus, weil sie von guter Qualität sein müssen. Wie wählt man eine abgehängte Decke, um keinen Fehler zu machen, den man dann bereuen muss?

Dazu müssen Sie sich mit dem zu veredelnden Material vertraut machen, nachdem Sie es von “A” bis “Z” studiert haben. Wenn wir die Arten der abgehängten Decken betrachten, müssen Sie zuerst auf die Eigenschaften der Stoffe achten.

Stretchdecken aus Stoff – elastisches Gewebe, ähnlich wie bei Damenstrümpfen. Auf der Oberfläche des Gewebes befindet sich eine Schicht aus Polymerbeschichtung, die die Textur, die Farbe der Leinwand bestimmt. Ebenfalls aufgetragen und eine Lackschicht, durch die der Stoff wasserfest wird und eine schöne Sicht bekommt. Diese Art der Decke zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

hohe Festigkeit;
ein geringes Gewicht;
einfache Installation;
Decken nicht durchhängen, nicht deformiert;
Feststehendes Messer stört den normalen Luftaustausch nicht.

PVC-Spanndecke – die Folienbahn aus Polyvinylchlorid. Sind solche Decken Heizverfahren eingestellt, verwendet es Heißluftgebläse: Die erwärmte Folie wird über einen Rahmen gespannt, nach dem Abkühlen wird sie glatt und hat eine perfekte Sicht.

Was ist die abgehängte Decke des Filmmaterials besser? Es ist nicht weniger als der tatsächliche Zeitpunkt, da diese Art der Decke in Unterarten unterteilt ist:

glänzend, Spiegel;
hergestellt aus Metall;
Wildlederimitat, Marmor;
matt.

In Bezug auf die Designmerkmale sind hier einige Unterarten von abgehängten Decken:

Komplexe Mehrebenen – eine Kombination aus einer Vielzahl von abgehängten Strukturen mit geschwungenen, glatten Linien und glatten Übergängen. Dazu gehört die Installation verschiedener Leuchten, die den Innenraum veredeln und ihm ein einzigartiges Aussehen verleihen. Aus Stoff und PVC-Folie können mehrstufige Decken hergestellt werden.
Wichtig: Oft verwenden Designer ein Maximum an Fantasie, kombinieren unterschiedliche Materialien und Qualitäten und die Textur und Farbe – es werden spektakuläre und unerwartete Ergebnisse erzielt.

schallgedämmtes Design ermöglicht es, ein Haus vollständig vor Außengeräuschen zu schützen, dh im Haus ist eine angenehme Umgebung für die Freizeit geschaffen;

Abgehängte Decke “Sternenhimmel” – die lebendigste und ausdrucksvollste Art, den Raum zu gestalten. Dieser Effekt wird durch die Installation eines Generators für leichte Stoffoberflächen erzielt.
Natürlich ist die Auswahl heute riesig und vielfältig, daher können Sie in seiner Wohnung jede Art von abgehängten Decken installieren: Die in dieser Publikation gezeigten Fotos zeigen, dass diese Materialien erstaunlich und ungewöhnlich aussehen.

Sie sollten auch die Gestaltungsmerkmale berücksichtigen, die das äußere Erscheinungsbild der Decke ausmachen:

Textur des Stoffes – matt, satiniert, glänzend. Satindecke wird am häufigsten im Schlafzimmer installiert und sieht auf der lackierten Oberfläche so aus. Matt abgehängte Decke ist die beliebteste und kostengünstigste, es kann die Wirkung eines perfekten Putzes erzeugen. Aber die glänzende Spanndecke vergrößert optisch das Raumvolumen, ist perfekt für den Einsatz im Bad, Hallenbad;

Fotodruckdekor – Leinwand, auf der großformatige Druckbilder gedruckt wurden. Dank dieser einzigartigen Rezeption ist das Haus mit Farben der Natur gefüllt, und Sie können das Interieur, zum Beispiel die Porträts, die Werke von Malern schmücken. Kurz gesagt, die Möglichkeiten sind endlos.
Wichtig: Die Qualität des Gewebes wird vollständig von der Quelldatei bestimmt.

Blattfarbe – Sie können jeden Raum Schatten verwandeln. Zum Beispiel ein sehr origineller Mehrkomponentenstoff.

Für unsere Spanndecken haben wir Plameco verwendet.

Farbe – ein Sprungbrett zum Experimentieren

Spanndecke – Teil des Innenraums, daher muss es sich harmonisch in den Gesamtstil einfügen. Welche Farbe soll eine Spanndecke wählen? Diese Frage interessiert viele Menschen, die eine Art Raum schaffen wollen.

Mit den Ratschlägen professioneller Designer können wir die richtige Wahl treffen:

Weiße Farbe – eine universelle Lösung und eine Win-Win-Situation, wenn der Raum bereits voller lebendiger Details ist. Es sollte auch beachtet werden, dass weiße glänzende Decken eine Farbe “absorbieren” – ein Schatten der Wände, des Bodens, der Vorhänge, daher sollte dieser Punkt berücksichtigt werden;
kühle Farben erweitern den Raum optisch, zum Beispiel hellgrün und blau, um die Decke optisch anzuheben;
warme Schattierungen enger Räume, die geeignet sind, solche Decken in kleinen Räumen anzubringen. Plus, die Farbe holt einen warmen Komfort, wie Koralle, Pfirsichdecken schauen im Schlafzimmer erstaunlich;
blaue Farbe – beruhigt, beruhigt, erinnert an das Meer.
Wichtig: Blaue Decke ist perfekt für Schlafzimmer, Aufenthaltsräume.

Gelb – Assoziation mit Intelligenz und Erleuchtung, außerdem stimuliert es das Gehirn, hilft der Verdauung;
rosa Decke – die Reinheit des Geistes, des Glücks und der Romantik;
Braun – Stabilität und Seriosität: Bestens geeignet für Büros.
Der Innenraum, der auf der Harmonie von Nuancen aufgebaut ist, sieht hervorragend aus in hellen, ungesättigten Farben. Aber dunkle Töne werden ideal mit einem kontrastierenden Interieur kombiniert und ergänzen das Ungewöhnliche: In modernen Wohnungen wirken die Decken exquisit burgunderrot und blau.

Abschließend würde ich sagen, wenn Sie das Problem lösen möchten, wie Sie eine abgehängte Decke auswählen, sollten Sie alle Aspekte berücksichtigen: die Art des Materials, die Kosten, die Qualität und natürlich die Farbe. Dann ist es möglich, sicherzustellen, dass das Endergebnis, das Sie suchen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *